Paseo Marketing Blog

Digitorial – Digi was?

Avatar of paseomarketingpaseomarketing - 06. September 2018 - SMM

Vorhang auf für die ultimative Form der Wissensvermittlung im Online-Zeitalter. Vorhang auf für das Digitorial. Ein Klick und der Vorhang öffnet sich im wahrsten Sinne des Wortes und gibt den Blick frei auf die Magritte-Ausstellung in der Frankfurter Schirn Kunsthalle. Tondokument, Filmbeitrag, Biographisches, Gemälde, Erklärtext, Interaktion, Social Media, Historisches – so geht es durch das Werk des belgischen Malers. Kurzweilig. Unterhaltsam. Anschaulich. Informativ.

 

Genau darin besteht der Charme des Digitorials. Informationen der analogen Welt werden mit der Leichtigkeit der digitalen Welt vermittelt. Der Nutzer ist Rezipient und Akteur gleichermaßen. Er lauscht Podcasts, sieht sich YouTube-Filme an, liest Blogbeiträge und fragt nach in Twitter, diskutiert mit in Facebook und bestellt über das Kontaktformular. Ein Digitorial vereint digitale wie analoge Kommunikationskanäle, vermittelt Wissen und erzeugt Emotionen, spricht Verstand und Herz an. Das Beste aus beiden Welten zu vereinen, das schafft das Digitorial und nur das Digitorial.

 

Was in der Kultur begann, hält nun Einzug in die Wirtschaft. Die Geschichte eines Unternehmens, der Entstehungsprozess eines Produkts, die Funktionsweise einer Maschine, die Nachhaltigkeitsstrategie eines Betriebes, die Personalpolitik eines Arbeitgebers – es lässt sich eigentlich jedes Thema „digitorialisieren“. Entscheidend dabei: Es braucht das richtige Drehbuch oder wie man heute zu sagen pflegt, das richtige Storyboard.

 

 

Mehr erfahren.  

< zurück zur Beitragsübersicht
Kostenlose Webanalyse
Top