Zahl des Monats Januar 2024

YouTube ist längst zu einer zentralen Plattform für Marken und Unternehmen geworden, um ihre Botschaften auf kreative und einprägsame Weise zu vermitteln und Zielgruppen präzise anzusprechen. In diesem Kontext hat Google kürzlich die Top3-Unternehmen in Deutschland auf YouTube veröffentlicht, die durch herausragende Performance glänzen konnten. Die Beurteilung der Marken erfolgte auf Grundlage verschiedener KPIs wie Views, organischer Reichweite und Sentiments (Likes vs. Dislikes) der Kampagnen.

 

Samsung

Der südkoreanische Elektornikkonzern Samsung verfolgte bei seiner Strategie vor allem einen unterhaltsamen und wiedererkennbaren Ansatz. Kurze, auffällige Clips wurden gezielt eingesetzt, um insbesondere die Generation Z anzusprechen, die besonders empfänglich für YouTube-Werbung und speziell YouTube-Shorts ist. Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg war der umfassende Einsatz von Künstlicher Intelligenz. Die Budgetallokation und Kampagnensteuerung wurden größtenteils der Google AI überlassen, was manuelle Anpassungen nahezu überflüssig machte. Das Resultat spricht für sich: Samsung konnte sich als eindeutiger Jahressieger etablieren und belegte sieben Mal einen Platz in den Top 3 der monatlichen Rankings.


Lidl

Auch der Discounter-Konzern Lidl kann auf kontinuierliche Bestplatzierungen zurückblicken. Die Ausrichtung lag ebenso auf Kurzvideos, ohne dabei die längeren Formate zu vernachlässigen. Durch eine durchdachte Multiformat-Strategie wurde den Kunden äußerst kurzweiliger und humorvoller Content geboten, oft in Verbindung mit relevanten deutschen Persönlichkeiten wie Helene Fischer und Max Giesinger. YouTube diente dabei als Plattform, um nahezu alle Altersgruppen über verschiedene Endgeräte anzusprechen.


Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom nutzte die Videoplattform nicht nur für verschiedene Formate, sondern vor allem, um wichtige Botschaften zu vermitteln. Beim Internationalen Aktionstag für Betroffene von Hasskriminalität setzte der Telekommunikationskonzern ein Zeichen und rief dazu auf, sich gegen Hass im Netz zu engagieren. Mit der „ShareWithCare“-Kampagne sollten die Nutzer zudem für einen verantwortungsvollen Umgang mit Kinderfotos im Netz sensibilisiert werden. Beide Kampagnen konnten mit Millionen von Klicks, langen Wiedergabezeiten und hohen Interaktionsraten überzeugen.


Die Erfolgsrezepte der Sieger

Im vergangenen Jahr haben alle drei Unternehmen erfolgreich vielseitige Kampagneninhalte, -stile und -formate auf YouTube kombiniert, um sich geschickt zu positionieren. Sowohl Samsung, Lidl als auch die Deutsche Telekom zeigten sich bereit, neue Wege zu gehen und innovative Ansätze zu wagen. Dieser gelungene Mix aus Kreativität, Mut und Innovation, ergänzt durch den geschickten Einsatz von Google AI, führte nachhaltig zu einer höheren Reichweite und Effizienz. Darüber hinaus legten alle Marken großen Wert auf klare Haltung, Authentizität und eine Kommunikation auf Augenhöhe. Es ist davon auszugehen, dass alle diese Faktoren auch im neuen Jahr erfolgsversprechend sein werden. Hinzu kommt die stetige Weiterentwicklung der Künstlichen Intelligenzen.

Hier gibt es mehr als Zahlen!

Wir leiten Sie durch die digitale Welt.

Wir von Paseo Marketing beraten, begleiten und bereiten den Weg in die digitalen Weiten. Diese Begleitung heißt bei uns, es wird Klartext geredet. Unsere präzisen Analysen sind legendär und unsere Schlussfolgerungen messerscharf. Und alles zur Freude von Umsatz, Marke und Image – denn die befinden sich in der Folge im Steigflug.

Kontaktieren Sie uns jetzt, wenn aus Zahlen Taten werden sollen.

Porträt Michael Hölle

Ihr Ansprechpartner

Michael Hölle
Geschäftsführer
kontakt@paseo-marketing.de
0721 – 911010